Telefon  07171 79850      Mail  info@dbn.de

Einladung zur DBN Shoperöffnung in Lüchow am 01.06.2022

Es ist vollbracht:

Wir haben in den letzten Wochen und Monaten unser Geschäft in der Lange Straße 39 in Lüchow für Euch ausgiebig renoviert und möchten nun mit Euch die Eröffnung feiern!
Kommt am 01.06.2022 zwischen 11h und 17h vorbei, lernt unser Team vor Ort kennen und lasst Euch ausführlich rund um das Thema Glasfaserausbau informieren.

NGN Telecom baut Glasfasernetz im Wendland aus

Mehr als 10.000 neue Anschlüsse für schnelles Internet:

Im Landkreis Lüchow-Dannenberg können künftig mehr Bürger schnelles und hochverfügbares Internet nutzen. Der Netzdienstleister NGN Telecom erweitert dafür die Glasfasernetze im Landkreis und schließt mehr als 10.000 Haushalte und Unternehmen in Lüchow, Dannenberg, Hitzacker und Wustrow an.Damit werden für die Nutzer Internetverbindungen von bis zu 1.000Mbit/s verfügbar.

Unter der Marke DBN (Das bessere Netz) ermöglicht NGN Telecom bereits seit 2020 vielen Wendländern den Zugang zum digitalen Zukunftsnetz. Das dazu notwendige Glasfasernetz pachtet NGN langfristig von der Breitbandgesellschaft Lüchow Dannenberg, einem Tochterunternehmen des Landkreises. Jetzt erweitert die NGN auf eigene Kosten das Glasfasernetz um über 10.000 Haushalte. „Wir freuen uns sehr, dass es mit dem Netzausbau im Wendland weiter vorangeht“, erklärt Ralf Strassberger, Geschäftsführer der NGN Telecom. „Damit werden bald noch mehr Bürgerinnen und Bürger in der Region die gleichen digitalen Chancen haben, wie in städtischen Ballungsgebieten.“

Für einen Anschluss an das Glasfasernetz müssen Hauseigentümer eine Grundstückseigentümererklärung (GEE) unterschreiben. Der Hausanschluss kostet etwa 1000 € je Gebäude. Wer die GEE rechtzeitig vor Beginn der Bauarbeiten erteilt und einen Internetanschluss mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit beauftragt, erhält den Hausanschluss kostenlos.

Die Ausführung der Hauszuführung wird bei einer Hausbegehung rechtzeitig vor Baubeginn vor Ort gemeinsam besprochen. Für Besitzer und Verwalter von Mehrfamilienhäusern bietet NGN eine Beratung zum Thema Inhaus- Verkabelung an.

Unter www.dbn.de können alle Interessierten die geplanten Anschluss-Adressen abrufen.

NGN Telecom baut Glasfasernetz im Wendland aus
Lüchow, Foto StephanieAlbert

Wendland: 5.000 Kunde angeschlossen

5.000 Kunde im Wendland
In den vergangenen Tagen konnten wir im Wendland bereits den 5.000 Kunden an das neu geschaffene Kreisnetz anschließen.
Bei der Inbetriebnahme des Anschlusses gab es für den Kunden im Ort Küsten als Präsent einen WLAN Repeater um das lichtschnelle Internet auch im Garten nutzen zu können.

Prabstorf bekommt Glasfaser – Startschuss für ersten eigenwirtschaftlichen Ausbau durch NGN Telecom

 

Bildunterschrift: Beim Spatenstich am 14. Juli zeigten sich v.l.n.r. Raphael Peschkes (Vertrieb NGN Telecom), Jochen Barthelmäs (Bewohner Prabstorf), Bürgermeister Meyer (Samtgemeinde Elbtalaue), Detlef Hogan (Geschäftsführer Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg), Marc Hauff (Geschäftsführer HG Netzbau), Michael Scholz (Technischer Leiter EVE Elbtalaue), Thomas Rittmann (Kundenberater NGN Telecom), Thomas Beck (Servicetechniker NGN Telecom) sowie Andreas Keil (Leiter Betrieb und Netze NGN Telecom) froh, dass der Breitbandausbau im Landkreis Lüchow-Dannenberg nun durch NGN auch eigenwirtschaftlich vorangetrieben wird. 

 

Dannenberg, 14.07.2021: Prabstorf erhält Glasfaser! Dank des ersten eigenwirtschaftlichen Ausbaus der NGN Telecom GmbH im Wendland wird nun auch Prabstorf bei Dannenberg ans Glasfasernetz angeschlossen. 

Mitte Mai konnte NGN Telecom mit dem letzten Anschluss-Update für das Projekt Lüchow-Dannenberg, einen wichtigen Meilenstein, auf den viele Bürger des Landkreises lange gewartet haben, verkünden: Alle Netzabschnitte sind aktiviert und alle Kunden, welche einen Vertrag geschlossen haben, können nun angeschlossen werden. 

Viele Orte im Landkreis konnten im ersten geförderten Ausbau des Kreisnetzes nicht mit angeschlossen werden, so auch Prabstorf nahe Dannenberg. Gerade die aktuelle Situation zeigt, jedoch wie wichtig eine zuverlässige und schnelle Internetanbindung heutzutage ist, da Homeschooling und Homeoffice mit langsamen und unzuverlässigen Internetanschlüssen nahezu unmöglich ist. Für die Bürger des kleinen Ortes war daher schnell klar, dass sie selbst aktiv werden und alles zu versuchen, damit die Glasfaser doch noch in Ihren Heimatort kommt.  

So sammelte die Dorfgemeinschaft vor den ersten Gesprächen mit Breitbandgesellschaft, EVE Elbtalaue sowie NGN Telecom bereits Interessensbekundungen, um das Interesse der Bürger auch mit schriftlichen Absichtserklärungen zu verdeutlichen. 

Beeindruckt vom Engagement der Dorfbewohner, begann die NGN Telecom gemeinsam mit Breitbandgesellschaft und EVE, die Möglichkeiten der Anbindung des Ortes an das Glasfasernetz des Kreises zu prüfen. Schnell wurde klar, dass ein bestehendes Leerrohr des lokalen Energieversorgers EVE in der Nähe liegt und Prabstorf mit einem benachbarten Ort verbindet, in welchem das Kreisnetz endet. Ebenso konnte auf dieser Wegstrecke auch eine nahegelegene Biogasanlage mit angeschlossen werden, welche Prabstorf bereits heute mit Nahwärme versorgt. 

Da NGN dieses Netz ohne Förderung errichtet, war bereits früh im Projekt klar, dass ein Ausbau nur stattfinden kann, wenn genügend Interesse der Bürger besteht. Die daraufhin von NGN durchgeführte Interessensabfrage ergab ebenfalls, dass sich alle Bürger, gegen einen geringen finanziellen Eigenanteil an den Anschlusskosten, an das Netz anschließen lassen wollen. 

“Wir freuen uns sehr, heute unseren ersten Ausbau im Wendland zu starten. Mit diesem Ausbau wollen wir ein Bekenntnis für ein langfristiges Engagement im Wendland setzen und uns weiter verwurzeln ´´ berichtet Andreas Keil, Leiter Betrieb und Netze bei NGN Telecom. “Wie im bisherigen Projektverlauf auch, haben wir aus diesem Grund auch bewusst mit der Firma HG Netzbau ein lokales Bauunternehmen gewählt und die Bauüberwachung und Vor-Ort Begehungen mit unseren eigenen zwei Mitarbeitern im Wendland durchgeführt´´. 
Raphael Peschkes, zuständig für den Vertrieb der NGN im Wendland, ergänzt “ nachdem wir bereits mehrere tausend Kunden über das bestehende Kreisnetz versorgen, hoffen wir in Zukunft auch noch weitere bisher nicht erschlossene Gebiete ausbauen zu können. Das Projekt in Prabstorf zeigt hierbei, wie ein eigenwirtschaftlicher Ausbau auch auf dem Land funktionieren kann´´. Entscheidend für ein solches Projekt, so Peschkes weiter, sei das Engagement der Bürger zur Nachfragebündelung, da in ländlich geprägten Gebieten wie im Wendland ein eigenwirtschaftlicher Ausbau nur zu finanzieren sei, wenn eine große Zahl der Bürger sich beteilige und hinter dem Vorhaben steht. 

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf der Projekthomepage www.dbn.de/wendland-elbe. Bei Fragen freut sich das DBN-Service-Team über einen Anruf unter 089125034210, über eine Mail an info@dbn.de oder den persönlichen Besuch in den Infobüros zu den genannten Öffnungszeiten. 

Kontakt: 

Sebastian Labonte (Leiter Vertrieb & Marketing)

Vor Ort vertreten durch:

Raphael Peschkes, Vertrieb 

NGN Telecom GmbH 

Güglingstraße 66 

73529 Schwäbisch Gmünd 

 

Tel: 0 7171 10416-134
E-Mail: raphael.peschkes@ngn-tele.com 

 

Über die NGN Telecom GmbH: 

Die 2016 gegründete NGN Telecom GmbH ist eine Tochterfirma der ropa Gruppe. Mit Ihrer Endkundenmarke DBN – Das bessere Netz betreibt und baut die NGN Telecom in Kooperation mit den Gemeinden vor Ort Glasfasernetze aus und versorgt so die Gemeinden zuverlässig mit allen Telekommunikationsdienstleistungen. 

Wir heißen das Kartoffelhotel als Kunden herzlich willkommen!

Im 1. Deutschen Kartoffel-Hotel Lüneburger Heide dreht sich ganz viel um die Kartoffel. Im Restaurant werden lecker Kartoffel Rezepte serviert und im Wellnesshotel werden die Gäste neben klassischen Wellness & Beauty Anwendungen auch mit Kartoffel Wellness verwöhnt. Das Kartoffel Hotel liegt im Rundlingsdorf Lübeln, welches auch als Hochzeitsdorf bekannt ist. Das Kartoffel-Hotel ist in einem alten Bauernhof untergebracht, welcher liebevoll restauriert und zu einem Hotel umgebaut worden ist.

Olaf Stehr, Inhaber des Kartoffelhotels war sehr froh, dass er seinen Gästen jetzt endlich eine zeitgemäße Internetversorgung anbieten kann. Sowohl für Geschäftsreisende als auch Privatreisende ist eine zeitgemäße Anbindung als Hotel sehr wichtig. Mit der bisherigen Anbindung war an Videostreaming oder Videokonferenzen vom Hotelzimmer aus nicht zu denken. Dank Glasfaseranschluss gehören diese Probleme der Vergangenheit an.

Anschluss-Update #37

Achtung: Nach nunmehr 37 Anschluss-Updates freuen wir uns, euch mit diesem letzten wöchentlichen Update darüber zu informieren, dass nun alle Orte zum Anschluss frei gegeben wurden.
Aus diesem Grund kommen nun keine weiteren Anschluss-Updates, da unsere Techniker im gesamtem Landkreis unterwegs sind um bisher nicht angeschlossene Kunden in Betrieb zu nehmen.

Firma RiMaTec GmbH profitiert von Glasfaser!

V.l.n.r: Andreas Ressel (Geschäftsführer RiMaTec), Raphael Peschkes (Vertrieb NGN Telecom), Thomas Beck (Techniker NGN Telecom)

 

Schwäbisch Gmünd/Wendland, 18.05.2021: Die Firma RiMaTec GmbH – Riskauer Maschinenbau Technik – kann sich seit kurzem über einen Glasfaseranschluss freuen.

Das in Riskau ansässige Unternehmen ist unter anderem Vorrichtungsbauer und Produzent für Münzzählmaschinen. Bereits seit 1956 wird der Standort genutzt. Dank dem Glasfaseranschluss ist dieser nun auch fit für die Zukunft. So können auch in den kommenden Jahrzehnten innovative Produkte „made in Riskau“ entstehen.

 

Anschluss-Upddate #36

Und schon ist wieder Freitag und deshalb kommt hier Anschluss-Update #36! 🎉

Nächste Woche nehmen wir – neben den Orten die wir letzte Woche genannt aben – auch Bredenbock, Göhrde und Hitzacker in Betrieb! 🤗

Das blitzschnelle Internet kommt!

Anschluss-Update #35

Dieses mal haben wir einige Orte zu verkünden:
Unsere Techniker werden in der kommenden Woche in Tiesmesland, Tießau, Barendorf, Meudelfitz, Metzingen, Schmessau, Tollendorf, Drethem unterwegs sein!🤩

Anschluss-Update #34

Hoch die Hände Wochenende! 🙌Es ist Freitag und damit Zeit für Anschluss-Update 34 🎉
 
Nächste Woche kommen die Orte Schutschur und Glienitz hinzu, in denen wir die Glasfaseranschlüsse in Betrieb nehmen.🚀
 
Wir wünschen ein schönes Wochenende!🤗