Telefon  0 89 · 125 03 42 10      Mail  info@dbn.de

IPTV Störung

Liebe Kunden,

aktuell kommt es bei unserem IPTV- Produkt zu Einschränkungen durch temporäre Bildunterbrechungen sowie Bildausfälle. Unser Vordienstleister arbeitet mit Hochdruck an der Lösung dieses Problems.

Wir hoffen, dass der Fehler bald behoben ist und wir Sie wieder mit einer einwandfreien funktionierenden Lösung zufriedenstellen können, so dass Sie Ihre Dienste ( IPTV) in der gewohnten Qualität nutzen können.

Wir entschuldigen uns für die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten und informieren Sie umgehend, sobald das Problem behoben wurde.

 

Glasfaserausbau in Scharnebeck

Schwäbisch Gmünd, September 21:
Im Juni diesen Jahres hat die Samtgemeinde Scharnebeck bekannt gegeben, gemeinsam mit der ElbKom AöR – welche bereits in der Elbmarsch sowie in den benachbarten Samtgemeinden Bardowick und Gellersen Glasfasernetze errichtet hat – einen Glasfaserausbau durchzuführen, um unterversorgte Gebiete in der Samtgemeinde Scharnebeck zu erschließen.
Mit diesem Ausbau, welcher rund 2.000 Haushalte umfassen wird, sollen die bisher noch vorhandenen Versorgungslücken in Scharnebeck und den Ortsteilen geschlossen werden, mit dem Ziel allen Bürgern eine zeitgemäße Internetversorgung zu ermöglichen.
Um den zeitnahen Bau sowie Betrieb des Netzes zu gewährleisten, führen die Projektbeteiligten aktuell Ausschreibungen sowie Gespräche mit potentiellen Unternehmen durch.

Restliche Glasfaserarbeiten in Barum und St. Dionys (Nov. 20)

Da die beauftragte Firma Rhön Montage mit den restlichen Hausanschlüssen und Glasfaserarbeiten seit mehreren Wochen zeitlich in Verzug ist und teilweise vereinbarte Kundentermine für die Installation ohne Angabe von Gründen nicht eingehalten worden sind, zieht die ElbKom die Konsequenzen.

Die noch verbleibenden ca. 100 Hausanschlüsse werden ab Donnerstag, den 19.11.2020, von der Fa. Fiberteam übernommen. Die Firma wird sich kurzfristig mit den Kunden in Verbindung setzen und die Einblastermine abstimmen.

Die ElbKom bittet vielmals um Entschuldigung, dass die beauftragte Firma Rhön Montage ihren Vertragsverpflichtungen in der letzten Bauphase nicht in der Weise nachgekommen ist, wie es vom Bauzeitenplan vorgegeben war (Foto: ElbKom AöR).

Baustellen-Report Juni 20

Durch Personalausfälle bei der Glasfaserfirma konnten die Hausanschlüsse in Barum und St. Dionys nicht planmäßig im Juni 2020 fertiggestellt werden. Ab kommender Woche wird eine 2. Firma die Glasfaserarbeiten unterstützen. Durch die Firma Elektronik Hammer GmbH werden Hausanschlüsse in folgenden Straßen in den nächsten 10 bis 14 Tagen eingeblasen:

– Gruftweg
– Hasenwinkelweg
– St. Dionysstraße
– Kifernweg
– Kirchsteig
– Fliederweg
– Bündweg
– Amselweg
– Talweg
– Steinweg
– Rethwinkelweg
– Birkenweg
– Bergweg

Ein weiterer Einblastrupp wird im Altkern von Barum – Zur Horburg die restlichen Hausanschlüsse einblasen.

Feriggestellt sind fast alle Tiefbauarbeiten sowie die restlichen Glasfaserarbeiten in Handorf.

Ihre ElbKom