Telefon  0 89 · 125 03 42 10      Mail  info@dbn.de

Weiterer Meilenstein im Glasfaserausbau

Mit dem Einbau der Glasfasermuffe auf der Gemarkungsgrenze Lauf – Sasbach beim Kloster Erlenbad wurde der Backbone-Ring des kommunalen Glasfasernetzes vervollständigt. Über den Backbone – das Rückgrat des Netzes – kann nun das Signal sowohl von Ottersweier als auch von Sasbach her kommend nach Lauf eingespeist werden.

Unterdessen gehen auch die Bauarbeiten in Lauf weiter. Die Tiefbau-Trupps der Firma Schnell beginnen im oberen Kopfgartenweg und dann auch im Aubach. Die Glasfaser-Monteure der Firma Telelink kommen zeitnah hinterher, um die Glasfasern in die Leerrohre einzublasen. Ab diesem Zeitpunkt kann das Glasfasernetz für Internet – ohne die sonst üblichen Qualitätseinbußen – für Fernsehen und Telefonie genutzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Projekthomepage www.glasfaser-lauf.de oder im Rathaus bei Herrn Wolf (07841-200622) oder Herrn Essig-Christeleit (07841-200615).

Außerdem steht Ihnen Herr Heutle für die Beratung rund um die Glasfaser, bis hin zum Netzdienstevertrag mit DBN, gerne zur Verfügung – Sie erreichen ihn unter 0151/2015 98 43.