Telefon  07171 79850      Mail  info@dbn.de

Baustart, Bürgerversammlung und offizieller Spatenstich im Juli

Das Telekommunikationsunternehmen DBN startet nun noch früher als erhofft mit dem weiteren Glasfaserausbau in der Region Wendland-Elbe. Der offizielle Spatenstich mit Vertretern der Stadt und des Landkreises ist am 21. Juli in Lüchow geplant.

Die Bauarbeiten beginnen im Bereich der Stettiner Straße und nordöstlich der Jeetzel in folgenden Straßen: Rehbecker Weg, Eichendorffstraße, Lessingstraße, Hermann-Löns-Straße, Fritz-Reuter-Straße, Seerauer Straße, Nördlicher Teil der Königsberger Straße, Am Deich, Walter-Hohmann-Straße, Tarmitzer Straße, Konsul-Wester-Straße, Altmarkstraße, Wendlandstraße

Über die Verfügbarkeitsabfrage auf www.dbn.de finden Interessierte alle aktuell und zukünftig verfügbaren Gebiete. Dort können sie auch die notwendigen Unterlagen (Auftrag und Nutzungsvertrag) herunterladen und diese nachfolgend per E-Mail, Post oder Fax zurücksenden.

Geschäftsführer Ralf Straßberger rät allen Interessierten die Unterlagen frühzeitig einzureichen, damit sie in den Genuss eines kostenlosen Glasfaser-Hausanschlusses kommen: „Für einen Anschluss an das Glasfasernetz müssen Hauseigentümer eine Nutzungsvereinbarung für den Glasfaser-Hausanschluss unterschreiben. Der Hausanschluss kostet ab 999 € je Gebäude. Wer die Nutzungsvereinbarung rechtzeitig vor Beginn der Bauarbeiten erteilt und einen Internetanschluss mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit beauftragt, erhält den Hausanschluss kostenlos.“

Besitzer und Verwalter von Mehrfamilienhäusern verweist Straßberger an Florian Hees, der u. a. zum Thema Inhouse-Verkabelung ausführliche Informationen liefert und erreichbar ist unter  florian.hees@ropa.de

 

Bürgerveranstaltungen für alle Interessierte

Um alle Bürger ausreichend über den Glasfaserausbau in den verschiedenen Regionen zu informieren, bietet DBN sogenannte Bürgerveranstaltungen an: Die erste findet am 20. Juli 2022 ab 19h in Lüchow im Gildehaus statt. Zur besseren Planbarkeit wird um Registrierung gebeten unter www.dbn.de