Telefon  0 89 · 125 03 42 10      Mail  info@dbn.de

Aktueller Baustellen-Report der Elbkom für die KW 15 & 16

Durch die Corona-Pandemie steht das öffentliche Leben in vielen Bereichen still. Zum Glück gehen die Bauarbeiten beim Glasfaserausbau grundsätzlich weiter. Insbesondere werden die Arbeiten von Firma Kuhlmann im Bereich Barum und St. Dionys fortgeführt. Hier konkret in

Barum: Am See und Kreisstraße, Restliche Arbeiten am Aalkrug
St. Dionys: Barbarossaweg, Wendenweg u.a.

Hier werden auch die Hausanschlüsse über die Fa. Speed weiterhin gebaut.

Restliche HA in Handorf + Nachzügler werden ebenfalls bedient.

Die übrigen Gemeinden in den Samtgemeinden Bardowick und Gellersen sind tiefbautechnisch fertiggestellt.

Bei den Glasfaserarbeiten sieht es etwas anders aus. Für die Gemeinde Westergellersen hat die beauftragte Firma Fritsche wegen einer möglichen Infektionsgefahr die Hausanschlussarbeiten bis auf weiteres eingestellt. Ob sich hier eine Alternativlösung abzeichnet, muss abgewartet werden. Betroffen sind ca. 50 Hausanschlüsse.

In Barum und St. Dionys folgen in der kommenden Woche die ersten Glasfaserarbeiten für die Hauptstrecken von Wittorf nach Barum und in Barum zu den jeweiligen Kabelverzweiger. Ob nach den Osterferien die ersten Hausanschlüsse eingeblasen werden und die Hausmontagen erfolgen,  wird die ElbKom in der 17. KW bekanntgeben.

Die beteiligten Firmen achten sehr auf die Abstandsgebote, soweit es möglich ist, sowie auf die Hygienevorschriften. Die ElbKom bittet alle Kunden, das gleiche zu tun, wenn Sie Kontakt zu den Baufirmen haben. In diesem Sinne wünscht die ElbKom allen Kunden alles Gute und bleiben Sie gesund.

Ihre ElbKom